Dienstag, 21. November 2017

KIND OF ART

»Als ich so alt war, konnte ich malen wie Raphael.
Aber ich brauchte mein Leben lang, um so zu malen wie die Kinder.«
(Pablo Picasso, nachdem er eine Ausstellung mit Kinderzeichnungen besucht hatte)

Weil Kinder Künstler sind, zeige ich immer dienstags ein Werk aus dem Hause Philuko, wo die Mappen ziemlich prall gefüllt sind. Heutiges Werk meiner Wahl: „K“ von L, Ytong, 2017.

Montag, 20. November 2017

Liebling der Woche – das Dubbeglas

Diese (Wein-)Gläser erinnern mich mit ihren Vertiefungen (den sog. „Dubbe“/hochdeutsch „Tupfen“) an die Verpackung eines bekannten Fruchtsafts. Es sind typische Gläser aus unserer Nachbarschaft, der schönen Pfalz. Sie sind außergewöhnlich in Form – und Funktion: Ich habe mir sagen lassen, dass der Glühwein auf den Pfälzer Weihnachtsmärkten in diesen 0,5-Liter-Gläsern ausgeschenkt wird! Wow. (Ich bin nach einer kleinen badischen Tasse schon bedient.)




Samstag, 18. November 2017

Blick zurück

Gesehen Top Spione Peter Stiller
Gehört Tiefschwarz feat. Oezlem – Never 
Getan Bilder aufgehängt
Gelesen „Im Reich der Pubertiere“ von Jan Weiler
Gegessen vorzüglichen Kartoffelstampf von P
Getrunken zu viel Kaffee
Geärgert über doofe Lehrerkommentare
Gefreut über ein tolles „Sitzabteil“ im Museum (– einmal das Vergnügen haben, in einem Alcove-Sofa von Ronan & Erwan Bouroullec zu sitzen, und zwar mit der ganzen Familie... die Farbe der einzige Minuspunkt)
Gelacht über den Abendspaziergang mit K, bei dem er komplett von Anfang bis Ende über Fußball parlierte
Gewünscht einen hängenden Kranz, nach der (zugegebenermaßen auch nicht üblen) grünen Zwangspause letztes Jahr... mal sehen, ob ich wieder überstimmt werde
Gekauft Konzertkarten für Bilderbuch


Allen ein feines Wochenende!







Donnerstag, 16. November 2017

Kunst-Tipp: Ausstellung „Resonanzen“ im ZKM

Sonntage eignen sich hervorragend für Muesumsbesuche. Besonders die vernieselten im November, wo es draußen ungemütlich und kalt ist. Denn im Museum ist es a) schön warm und b) gibt es viel Wunderbares zu sehen. Aktuell begeistert mich die Ausstellung „Resonanzen“ im ZKM! Zu bestaunen: beeindruckende Werke von 28 Stipendiaten der Kunststiftung Baden-Württemberg, die mit dieser Ausstellung ihr 40-jähriges Bestehen feiert. 

Im Anschluss bin ich noch durch die kostenlose Ausstellung „Open Codes“ spaziert und habe einen (ebenfalls kostenlosen) Kaffee genossen. Herrlich. (Special Tipp: Wer alles komplett kostenlos genießen möchte freitags ist im ZKM der Eintritt immer frei!)

Resonanzen / 40 Jahre Kunststiftung Baden-Württemberg
ZKM Karlsruhe
Lorenzstr. 19
4. November 2017 bis 18. Februar 2018












Wer errät mein Lieblingswerk? Der erste richtige Kommentar erhält Philuko-Post.

Dienstag, 14. November 2017

KIND OF ART

»Als ich so alt war, konnte ich malen wie Raphael.
Aber ich brauchte mein Leben lang, um so zu malen wie die Kinder.«
(Pablo Picasso, nachdem er eine Ausstellung mit Kinderzeichnungen besucht hatte)

Weil Kinder Künstler sind, zeige ich immer dienstags ein Werk aus dem Hause Philuko, wo die Mappen ziemlich prall gefüllt sind. Heutiges Werk meiner Wahl: „Junge mit Strähnchen“ von K, Computerzeichnung, 2017.