Donnerstag, 12. Dezember 2013

O(rigami) Tannenbaum

Immer mal wieder holen wir das alte Buch „Origami mit Kindern“ aus dem Regal, das uns meine Mutter nach ihrem Lehrerinnen-Dasein überlassen hat. Diesmal haben wir etwas Neues ausprobiert. Und obwohl das Buch für Kinder ist, sind manche Faltanleitungen ein bisschen tricky. Je mehr Sterne-Symbole neben dem Titel des Bastelobjekts gedruckt sind, desto kniffliger. Der Tannenbaum hat drei Sterne und die höchste Schwieirgkeitsstufe noch nicht erreicht, von daher machbar. Je mehr man faltet, desto leichter geht es von der Hand. Übung macht den Meister trifft zu. Beim zweiten Bäumchen ging es ratz fatz. Ich habe keine Anleitung im Netz finden können und daher die entsprechende Seite aus dem Buch abfotografiert. Ich hoffe, ihr könnt etwas erkennen.





Kommentare:

  1. Der ist ja genial! Jetzt weiß ichnicht ob ich Miris Bäumchen, oder deines für meine Tischdeko mache :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach beide. Aber ich glaube, Miris geht schneller...

      Löschen
  2. Wunderhübsch, dieses Buch brauche ich auch!

    AntwortenLöschen
  3. o .... wie toll.
    eR gefällt miR sehR. sehRsehR.

    AntwortenLöschen
  4. Das hübscheste Papier-Weihnachtsbäumchen überhaupt. Und irgendwie doch so bescheiden. Auch mit dem bunten Papier sieht es richtig toll aus !
    Danke Dir für die Anleitung.
    GlG Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Superschön! Den müßte man doch eigentlich auch in ziemlich grossem Format hinkriegen, wenn man dafür etwas festeres Papier verwendet, oder?
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  6. Klasse. Die Bildervariante gefällt mir besonders.

    AntwortenLöschen
  7. der gefällt selbst mir als weihnachtsmuffel!

    AntwortenLöschen
  8. Ist das mal schön... toll

    cheers
    Elin :>

    www.elinjuna.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja eine tolle Idee, ich liiieeebe Weihnachts-DIY`s...

    AntwortenLöschen
  10. wundervoll!
    zweiter gruß um die ecke

    AntwortenLöschen
  11. looks amazing ,love to go there one day

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!