Donnerstag, 19. November 2015

#Selfies

Ich liebe ja Portraits aller Art. Und da Selfies moderne Portraits und ein Phänomen unserer Zeit sind, interessierte mich die gleichnamige aktuelle Ausstellung der Jungen Kunsthalle natürlich brennend. Seit 31. Oktober hat die Begleitausstellung zu „Ich bin hier! Von Rembrandt zum Selfie“ (Staatliche Kunsthalle Karlsruhe) geöffnet.

Am letzten Wochenende radelten Lu und ich dorthin und verbrachten zwei Stunden in diesem wunderbaren, alten Gebäude. #Selfies ist für mal-, umkleide- und fotografierwütige Kinder wie die kleine Lu eine feine Sache. Erst fertigte sie ein analoges Selfie unter Anleitung eines netten jungen Herrn (der mich fragte „Willst du auch was malen?“ – Ich lehnte dankend ab und knipste stattdessen ein paar Fotos für euch).

Anschließend folgte ausgiebiges Umkleiden im Obergeschoss, aufs Motorrad/hinters Lenkrad setzen und vor der Skyline New Yorks posieren. Im Untergeschoss verschwand Lu in einem alten Meisterwerk (und wir stellten uns die Frage „Was essen die da? Und wie??“). Wir hatten jede Menge Spaß! Kurzum: Eine sehr empfehlenswerte Ausstellung – nicht nur für Kinder.

#Selfies
Junge Kunsthalle Karlsruhe
31. Oktober 2015 bis 31. Januar 2016
Täglich geöffnet(außer montags)von 10 bis 18 Uhr

EINTRITT FREI

#selfierade

















1 Kommentar:

Danke für deinen Kommentar!